Kastraten

Nothilfebanner 3

Lieber Interessent!


Auf dieser Seite findest Du ausschließlich kastrierte, männliche Meerschweinchen.
Wir vermitteln keine unkastrierten Böckchen, weil es uns wichtig ist, daß nicht gewollt oder ungewollt Babies entstehen.
Der Tierschutzgedanke steht für uns an erster Stelle.
Es gibt in Notstationen und Tierheimen genügend arme Schweinchen,
die ein schönes Zuhause verdient haben. Außerdem ist die Abstammung von Notschweinchen
meistens unbekannt. Ohne Genetikkenntnisse und Kenntnisse der Abstammung
sollte keine Vermehrung stattfinden! Bitte lies dazu hier: Link!

***Abgabebedingungen***

Wir vermitteln ausschließlich in artgerechte Haltung und NICHT zu einem Kaninchen!

Schweinchen aus Innenhaltung können nur von Mitte Mai bis Ende September
in Außen- oder Kaltstallhaltung ziehen, umgekehrt ist das aber kein Problem!


Wir finanzieren Kastrationen und Tierarztbehandlungen aus eigenen
Mitteln oder durch Patenschaften.
Die Schutzgebühren von 60 Euro je Kastrat bei der Vermittlung decken häufig nicht annähernd
die Kosten für Tierarzt, Unterbringung und Ernährung der Notnasen.

*** Alle Tiere sind mit einem Tierchip unverwechselbar gekennzeichnet ***
und bei "Tasso" registriert.


Legende:

angefragt = Ein Interessent hat telefonisch oder per Mail sein Interesse an dem Tier bekundet.
reserviert = Ein Interessent hat verbindlich eine Anzahlung für das Tier gemacht
und seine Haltung wurde für geeignet befunden.



Unter jedem hier vorgestellten Tier findest Du einen E-Mail-Kontakt, so kannst Du direkt mit der Pflegestelle
Kontakt aufnehmen. Über ein paar Fotos Deiner Haltung freut sich jede Pflegestelle sehr!



Die Tiere auf dieser Seite sitzen bei verschiedenen Pflegestellen, die unser Vertrauen genießen.
Jede Pflegestelle handelt eigenverantwortlich und organisiert Tierarztbehandlungen selbtständig.
Die Erstellerin dieser Homepage und der Verein Meerschweinchen-Nothilfe-Hamburg e.V. sind dennoch
nicht verantwortlich oder haftbar zu machen für die Pflegestellen und deren Handlungen.




 
Diese Seite wird beinahe täglich aktualisiert: Zuletzt am 17. Oktober 2017 um 20.00 Uhr!


Kastraten

Häufige Vorurteile zur Bockgruppen-/Kastratengruppenhaltung!




Max

Shelty-Mix, Schwarz-Weiß, geb. ca. Anfang April 2017
Max

Max lebte ursprünglich zusammen mit einem Kaninchen und einem
weiteren männlichen Meerschweinchen und wurde am 29. Mai kastriert.
Er kann sofort zu Mädels oder anderen Buben ausziehen.
Innenhaltung!
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per E-Mail

*****

Ratatouille


Glatthaar, Buff-Weiß, geb. ca. Ende 2016
Ratatouille

Ratatouille hat seine Jugend in völliger Dunkelheit auf 1 m² mit 2 Schlachtkaninchen verbracht.
Dort kaufte ihn seine Retterin frei und brachte ihn zur Nothilfe. Ratatouille war bereits
vermittelt, leider kam sein Partner aber nicht mit seiner unruhigen Art zurecht.
Ratatouille will rennen, toben und richtig etwas unternehmen, nicht kuscheln.
Am liebsten würden wir ihn in eine Damengruppe als Haremswächter vermitteln.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Bommel


Rosetten-Langhaar-Mix, Lemonagouti, geb. Mitte 2015
Bommel 1  Bommel 2

Bommel wurde am 31. August kastriert und kann ab sofort zu netten
Mädels ausziehen. Für eine Buben-WG ist Bommel eher nicht geeignet.
Der flippige Kerl hat immer etwas zu tun und ist kein Langweiler.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro
reserviert für M. und C. Fischer


*****

Lollek und Bollek


Peruaner, Slate Blue-Gold-Weiß, geb. September 2015 und April 2017
Lollek  Bollek

Die beiden sind Vater Lollek (links) und Sohn Bollek (rechts) und kamen auf Umwegen zur Nothilfe.
In Rostock, ihrer Ursprungsstadt, wollte keine Nothilfe die beiden unkastriert aufnehmen.
Per Tierversand zogen sie zu einer Kaninchenzüchterin in SH. Wir haben uns bereit erklärt
für die Kastration der beiden bildhübschen Wutzenmänner zu sorgen und so kamen sie
 nach Hamburg. Sie wurden am 21. September kastriert und möchten am liebsten
  ab 3. November jeder seinen eigenen Harem führen. Bitte fragen Sie Lollek oder Bollek nicht an,
wenn Sie zuhause ein einsames Mädel sitzen haben. Die Wartezeit wäre viel zu lang!
Innenhaltung
Schutzgebühr pro Kastrat: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Freddy


Glatthaar, Gold d.e.-Weiß, geb. ca Anfang 2017
Freddy 1  Freddy 2

Freddy wurde uns zusammen mit Philipp wegen Unverträglichkeit gebracht.
Er wurde am 23. September kastriert und kann dann ab 5. November
zu netten Mädels ausziehen. Bitte fragen Sie Freddy nicht an, wenn Sie
zuhause ein einsames Mädel sitzen haben. Die Wartezeit wäre zu lang!
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro


Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Philipp


Glatthaar, Beige-Gold-Weiß, geb. ca. Oktober 2016
Philipp
                                                          2  Philipp
                                                          1

Pilipp wurde bei uns zusammen mit Freddy wegen Unverträglichkeit übergeben.
Sie werden sobald als möglich kastriert. Philipp kuriert noch eine Verletzung am Vorderbeinchen aus.
Er wurde am 4. Oktober kastriert und darf ab 16. November zu Mädels ausziehen.
Bitte fragen Sie Philipp nicht an, wenn Sie zuhause ein einsames Mädel sitzen haben.
Die Wartezeit wäre zu lang!
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Nero


Shelty-Mix, Sepia Creme Weiß, geb. 2016 (?)
Nero 1 Nero 2

Nero wurde am 3. Mai 2017 aus einer viel zu beengten Haltung zusammen
mit vielen Böckchen, trächtigen Weibchen und Jungtieren gerettet und kastriert. Er hat als
Leihmeerschweinchen seinen Dienst getan und sucht nun ein Zuhause auf Lebenszeit.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Bolle


Glatthaar, Weiß p.e.(Himalaya?), geb. ca. Anfang August 2017
  Bolle
                                                          neu

Die drei Buben Bolle, Emil und Atze kommen aus einem Notfall der Tierhilfe Potsdam e.V.
und kamen per Mitfahrgelegenheit nach Hamburg. Sie wurde am 27. September
kastriert, gegen Ekto- und Endoparasiten behandelt und werden nun aufgepäppelt.
Wir hoffen hier ein schönes Zuhause für die drei kleinen Notschweinchen zu finden.
Bolle kann ab 10. November zu Mädels oder auch früher in eine Männer-WG ausziehen.
Bitte fragen Sie Bolle nicht an, wenn Sie zuhause ein einsames Mädel sitzen haben.
Die Wartezeit wäre zu lang!

Innenhaltung

Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Atze


Glatthaar, Goldagouti-Rot-Weiß, geb. ca. Anfang bis Mitte Juli 2017
Atze 1  Atze 2
Bei Einzug................................................................................................und am 13. Oktober

Die drei Buben Bolle, Emil und Atze kommen aus einem Notfall der Tierhilfe Potsdam e.V.
und kamen per Mitfahrgelegenheit nach Hamburg. Sie wurden am 27. September
kastriert, gegen Ekto- und Endoparasiten behandelt und werden nun aufgepäppelt.
Wir hoffen hier ein schönes Zuhause für die drei kleinen Notschweinchen zu finden.

Atze kann ab 10. November zu Mädels oder auch früher in eine Männer-WG ausziehen.
Bitte fragen Sie Atze nicht an, wenn Sie zuhause ein einsames Mädel sitzen haben.

Die Wartezeit wäre zu lang!
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email


*****

Fussel

Rosetten-Mix, Schwarz-(Rot)-Weiß, geb. Anfang 2014
Fussel 1  Fussel, neu


Fussel hat als Leihmeerschweinchen einer Dame Gesellschaft geleistet.
Leider ist diese überraschend verstorben und die Haltung wurde aufgegeben.
Fussel such nun einen Endplatz auf Lebenszeit.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email


*****

Aladin

Peruaner-Mix, Slate Blue, geb. 7. Juli 2013
Aladin 1  Aladin 2

Aladin war als Leihmeerschweinchen unterwegs. Mit Kastraten
versteht er sich nicht so gut und möchte am liebsten Haremswächter werden.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per E-Mail

*****

Fritz


Rosette, Slate Blue-Gold, geb. September 2016
Fritz

Kastrat Fritz wurde zusammen mit den Mädels Luci, Nicole und Sara wegen
Überforderung bei uns abgegeben und suchen nun ein schönes
Zuhause. Sie werden auch einzeln in artgerechte Haltung abgegeben.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro
 

Kontakt zur Pflegestelle per Email


*****

Philipp


Glatthaar, Lilac-Gold-Weiß, geb. ca. Oktober 2016
Phillipp  Philipp 2

Philipp wurde mit zwei "weiteren" Mädels auf einem Bauernhof erworben
und ist mittlerweile stolzer Vater von 4 Töchtern und einem Sohn.
Er und eine seiner Damen mit Nachwuchs wurden bei uns wegen
schwerer Allergie des Vaters der Halterfamilie abgegeben.
Philipp wurde am 12. Oktober kastriert und kann ab 24. November
zu Mädels oder auch früher in eine Buben-WG ausziehen.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Armin


Crested, Beige-Gold-Weiß, geb. Oktober 2016
Armin 3  Armin 2

Armin war als Leihmeerschweinchen unterwegs und sucht nun ein Zuhause auf Lebenszeit.
Der ruhige und liebe Kerl, läßt sich anfassen und kraulen und holt sich Futter aus der Hand.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro
angefragt

*****

Finn


Rosetten-Mix, Sepia-Weiß, geb. Mitte 2015
Finn

Laut Aussage der ursprünglichen Besitzer war Finn ein Zahnpatient. Seit einem Jahr
war aber nun keine Behandlung mehr nötig. Wir gehen davon aus, dass es sich
um einen Ernährungsfehler gehandelt hat. Finn war nun 4 Monate als Leih-
schweinchen unterwegs und sucht ein Zuhause auf Lebenszeit.
Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per Email

*****

Elvis


Coronet-Mix, Beige-Gold-Weiß, geb. ca. April 2016
Elvis

Elvis und Wuschel lebten zusammen in Balkonhaltung und wurden wegen
Haltungsaufgabe/Allergie bei uns abgegebe. Beide werden am
18. Oktober kastriert. Ein Auszug zu Mädels ist dann ab 26. November
zu Mädels oder auch früher in eine Männer-WG möglich.
Bitte fragen Sie Elvis nicht an, wenn Sie zuhause ein einsames
Mädel sitzen haben, die Wartezeit wäre zu lang.

Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per E-Mail

*****

Wuschel


Angora-Mix, Creme-Weiß, geb. ca. April 2016
Wuschel

Wuschel und Elvis lebten zusammen in Balkonhaltung und wurden wegen
Haltungsaufgabe/Allergie bei uns abgegebe. Beide werden am
18. Oktober kastriert. Ein Auszug zu Mädels ist dann ab 26. November
zu Mädels oder auch früher in eine Männer-WG möglich.
Bitte fragen Sie Wuschel nicht an, wenn Sie zuhause ein einsames
Mädel sitzen haben, die Wartezeit wäre zu lang.

Innenhaltung
Schutzgebühr: 60 Euro

Kontakt zur Pflegestelle per E-Mail








_____________________________________________________________________________




Weitere Meerschweinchen suchen bei unseren Kollegen vom
Tierschutzverein Vorpommersche Boddenlandschaft e.V.
ein artgerechtes Zuhause!

Bodden

___________________________________________________________________________________________________________________________


Gehe zu:

<-- Zurück zur Hauptseite



Unsere Vermittlungstiere:

Weibchen

Paare und Gruppen